Eine Brücke wird geboren

Teilen der Auszeichnung mit anderen Alcatraz Island als einer der "Top Ten Orte in den Vereinigten Staaten" von TripAdvisor ist die Golden GateBrücke einfach....legendär.

Vor 86 Jahren, am 5. Januar 1933, begann der Bau dieses legendären Wahrzeichens von San Francisco, als die Arbeiter begannen, 3,25 Millionen Kubikfuß Dreck auszuheben, um die riesigen Ankerplätze des Gebäudes unterzubringen.

Als der Goldrausch ab 1849 Einwanderern aus der ganzen Welt die City-by-the-Bay vorstellte, erkannten die Spekulanten bald, dass das Land nördlich von San Francisco im Verhältnis zur Erreichbarkeit der Stadt immer wertvoller werden würde.

Bald wurde ein Plan ausgearbeitet, um eine Brücke zu bauen, die die Golden Gateschmale, 400 Fuß tiefe Meerenge überspannen würde, die als Mündung der San Francisco Bay dient und die die San Francisco Peninsula mit dem südlichen Ende von Marin County verbindet.

Obwohl die Idee bis 1869 zurückging, hat sich der Vorschlag 1916 etabliert. Ein ehemaliger Ingenieurstudent, James Wilkins, der als Journalist beim San Francisco Bulletin arbeitete, forderte eine Hängebrücke mit einer Spannweite von 3.000 Fuß, fast doppelt so lang wie jede andere existierende. Wilkins' Idee wurde auf erstaunliche 100 Millionen Dollar geschätzt. So begann der Stadtingenieur von San Francisco, Michael M. O'Shaughnessy (dem auch der Name Golden GateBridge zugeschrieben wird), Brückeningenieure zu fragen, ob sie es für weniger Geld tun könnten.

Der Ingenieur und Dichter Joseph Strauss, ein 5 Fuß großer, in Cincinnati geborener Chicagoer, sagte, er könne es.

Schließlich kamen O'Shaughnessy und Strauss zu dem Schluss, dass sie eine reine Hängebrücke in einem praktischen Bereich von 25-30 Millionen Dollar mit einer Hauptspannweite von mindestens 4.000 Fuß bauen könnten. Der Bauplan sah sich nach wie vor mit Widersprüchen, einschließlich Rechtsstreitigkeiten, aus vielen Quellen konfrontiert. Als die meisten Hindernisse ausgeräumt waren, hatte die Weltwirtschaftskrise von 1929 begonnen und die Finanzierungsmöglichkeiten eingeschränkt, so dass die Beamten die Wähler davon überzeugt haben, 35 Millionen Dollar in gebundener Verschuldung zu unterstützen, indem sie die Arbeitsplätze zitierten, die für das Projekt geschaffen würden. Die Anleihen konnten jedoch erst 1932 verkauft werden, als die Bank of America mit Sitz in San-Francisco zustimmte, das gesamte Projekt zu kaufen, um der lokalen Wirtschaft zu helfen.

Die Golden GateBrücke wurde am 27. Mai 1937 offiziell eröffnet, der damals längsten Brückenüberspannung der Welt. Die erste öffentliche Überquerung hatte am Vortag stattgefunden, als 200.000 Menschen über die neue Brücke gingen, liefen und sogar rollten.

Mit ihren hohen Türmen und der berühmten roten Lackierung wurde die Brücke schnell zu einem berühmten amerikanischen Wahrzeichen und einem Symbol von San Francisco. Sie ist immer noch groß und stolz und gehört zu den Top Ten der modernen Weltwunder.